Heilpflanzenwoche

Ein Erlebnisseminar in der Haute- Provence im Département Drôme, Frankreich

Mediterrane Pflanzen und ihre Heilwirkung

 Die Heilkräuterwoche 2016 wird in diesem Jahr aus familären Gründen nicht angeboten.

 

Herbes de Provence

Dank ihrer großen Heilkraft genossen mediterrane, ätherische Heilkräuter hohes Ansehen als königliche Pflanzen, zum Schutz gegen Krankheit, als Weihegabe und Ritualpflanze waren sie unentbehrlich.
Häufig in unserer Küche als Gewürzkräuter genutzt, ist uns die besondere arzneiliche Wirkung der mediterranen Heilpflanzen meist unbekannt.
Wichtige Vertreter wie unter anderem Rosmarin, Ysop und Thymian werden wir uns in ihrer Wirkungsweise erarbeiten und uns dabei von der urwüchsigen Bergwelt inspirieren lassen.

 

Der Kurs findet in ländlicher Umgebung in unserem urigen Bauernhaus in familiärer Atmosphäre statt.

Vor etwa 1000 Jahren ist das Haus im Stil der Umgebung aus Natursteinen erbaut.

Die Unterbringung ist einfach und in Mehrbett – Räumen und Zelten möglich, oder für große Naturliebhaber unter freiem grandiosen Sternenhimmel.

Wir erheben zur Unterbringung mit Frühstück einen kostendeckenden Betrag von 15.00 €/ Nacht.

Auf Anfrage sind wir gerne behilflich auf der Suche nach anderen Übernachtungsmöglichkeiten.

 

Die Kosten des Kurses betragen 400 €

Bei Übernachtung im Hause mit Frühstück wird zuzüglich ein Beitrag von

120 € (15,00 € am Tag) berechnet.

 

Für das Mittagsbuffet wird ein Salat des Hauses angeboten, ebenso werden frisch zubereitete Kräutertees der Region zur Verfügung gestellt.

Kosten für weitere Mahlzeiten können gemeinschaftlich aus einer Kasse bestritten werden.